HowTo: OpenVPN auf dem iPhone

openvpniphoneWäre es nicht cool wenn man sich mit seinem iPhone von überall aus in sein Heimnetz einwählen könnte? Leider kann man in der heutigen Zeit kaum vorsichtiger sein und gerade im Privaten Bereich sollte man mit Portfreigaben eher genügsam sein. Auch das ablegen mancher Daten in der Cloud ist nicht für jeden die optimale Lösung. Keine Frage es ist mega bequem aber nicht unbedingt sicher. :-) Da man ja einen tollen VPN Server hat kann man sich doch ganz leicht auf diesen mit seinem iPhone verbinden.
Hierzu benötigt man: Weiterlesen

HowTo: OpenVPN Ubuntu Server

uvpnHier möchte ich euch kurz erläutern wie ihr einen OpenVPN Server unter Ubuntu installiert. OpenVPN ist wie der Name schon sagt ein VPN Server um sich von außerhalb in ein privates Netzwerk einzuwählen. Die geschieht über SSL. Kommen wir zur Installation. Zuerst müssten die benötigten Pakete installiert werden und die Beispielconfigs kopiert werden.

Weiterlesen

OpenVPN Push Route

Guten Morgen heute gibt es nur einen kleinen Artikel da ich kürzlich über die Lösung zu meinem Push Route Problem bei meinem openVPN Server gestolpert bin.

Sollte Interesse an einem HowTo zum kompletten Einrichten eines openVPN Servers bestehen einfach melden. Also Push Route dient einfach dazu nach dem einwählen in das Zielnetzwerk soch darin bequem zu bewegen. Bis vor kurzem hatte ich nur Zugriff auf meinen openVPN Server jedoch nicht auf das dahinter befindliche Netzwerkt. Die Push Route Funktion ist schon seit Anfang an im Server konfiguriert hat aber nie funktioniert.

In der OpenVPN Server.conf muss folgender Eintrag vorhanden sein:

push "route 192.168.2.0 255.255.255.0"

Natürlich sollte hier die IP Adresse an euer Netzwerk angepasst werden.

Hier nun die Lösung. Ich habe vergessen die sysctl zu setzen.

Man kann dies testen wenn man folgenden Befehl eingibt.

sysctl -w net/ipv4/ip_forward=1 

Um diese Änderung permanent zu machen, kann man sie in die Datei /etc/sysctl.conf eintragen mit.

nano /etc/sysctl.conf

Part 1: Bitcoin?!

bitcoinVor kurzem hat mich mein Dad gefragt was sind Bitcoins. Außer das es sich hier um eine digitale Währung handelt konnte ich ihm aber auch nicht sagen. Die letzten Tag habe ich mich intensiver mit dem Thema beschäftigt und muss sagen die ganze Geschichte hört sich ganz interessant an. Zuerst versuche ich mal zu erklären was Bitcoins sind.

Was sind Bitcions?
Bitcoins sind komplett digital (nicht greifbar), sie werden als sehr sicher eingestuft da sie sehr stark verschlüsselt sind, es sind keine Kontoführungsgebühren fällig, die Gebühren für Überweisungen sind sehr gering und durch den Peer to Peer Gedanken nahezu ausfallsicher. Weiterlesen

OS X Mavericks App Nap bei Apps deaktivieren

Am 22.10. wurde neben einem neuen iPad auch OSX Mavericks vorgestellt und freigegeben und das auch noch völlig umsonst. Geile Sache!! OSX Mavericks bringt einige neue Funktionen mit sich Compressed Memory und App Nap.

AppNap2Compressed Memory soll den Speicherverbrauch von Apps minimieren und aus reellen 4GB virtuelle 6GB machen. Ein wirklich nettes Feature.

App Nap soll Anwendungen die im Hintergrund laufen in einen Art Schlafmodus versetzen so verbraucht die Anwendung keine CPU Last und damit keine Energie. Wer möchte kann sich hier die Keynote dazu anschauen. Weiterlesen

Parrot ASTEROID wiederbeleben

parrotHallo zusammen. Ich hatte die letzten Tage mit meinem Autoradio von Parrot es ist immer beim Willkommensbildschirm stehen geblieben. Es gibt zum Glück eine Möglichkeit das Parrot über einen Recovery Mode neu zu falshen.

Ich empfehle für den Recovery zuerst die Version 1.4.3 zu verwenden. Da es diese Version nicht auf der Seite von Parrot gibt habe ich sie hier hochgeladen. Danach kann man dann ohne Probleme die aktuelle Software von Parrot einspielen. Ich habe jetzt die Version 2.0.1 RC2 auf dem Gerät. Weiterlesen

HowTo: Synology User für SSH berechtigen

Hier eine kurze Anleitung wie man einen normalen User auf der Syno für SSH berechtigt. Normal kann man sich nur als Admin oder Root am NAS anmelden. Im DSM gibt es leider keine Möglichkeit den SSH Zugang auch normalen Usern zu ermöglichen.

Um dies zu ermöglichen muss man sich als root via SSH auf der Synology anmelden und die /etc/passwd ändern

vi /etc/passwd 

Hier sucht man nun den Namen des Users der sich später via SSH anmelden können soll.

mustermann:x:1046:100::/var/services/homes/mustermann:/sbin/nologin

Hier muss man nur das Ende “/sbin/nologin” umändern. Der User sollte dann so aussehen:

mustermann:x:1046:100::/var/services/homes/mustermann:/bin/ash

Nun sollte der Zugriff via SSH für diesen User funktionieren.

Review: Edifier S330D

Boxen-1

Nabend zusammen, hier mal ein kleines Review zu meinem Edifier S330D. Seit ich meinem kleinen WG Zimmerchen wohne vermisse ich den satten Sound meiner Anlage von daheim. Hab mehr als ein halbes Jahr meist Musik aus den Lautsprechern meines Mac Books gehört. Hab mich dann etwas umgeschaut und eigentlich wollte ich kein Logitech System obwohl man hier auch immer wieder sehr gutes hört. Am Ende viel die Wahl auf das Edifier System welches mit 120€ auch relativ günstig war. Weiterlesen

Mein neues Baby

Hey Ho Leute jetzt hört man auch mal wieder was von mir.
Leider bin ich in letzter Zeit kom zu irgendwas gekommen das liegt aber hauptsächlich daran, dass ich mir ein Zweirad gekauft habe :-)
Ich kann nur sagen es ist einfach zu geil!! Da ich auch an meinem Motorrad einige Sachen testen will gibt es hier bald ein paar Beiträge dazu. Meine Ideen reichen von Routenplanung, Navigation über Umbauten bishin zu Videos mit Actionkameras.

Jetzt mal zu der Maschine: Weiterlesen